Denkmalgeschütztes Wohn- und Geschäftshaus Freiburg

Die Sanierung und Erweiterung des historischen Mehrfamilienhaus umfasst neben der Grundsanierung der Gebäudehülle, dem Einbau einer Aufzugsanlage, dem Ausbau des Dachspitzes mit einer großzügigen 3-Zimmer-Wohnung auch die Anbringung neuer Balkonanlagen im Innenhof. Die Eingangssituation des Gebäudes wurde durch die Verlegung des Hauseingangs und durch die Schaffung einer offenen Durchgangssituation neu geordnet.

Leistungsphasen  1-5

Fertigstellung   Dezember 2015

Fotos            Oliver Kern