St. Blasius in Freiburg

Im Zuge des Orgelneubaus auf der Empore ergab sich die Gelegenheit, einen neuen Multifunktionsraum zu schaffen. Ein separater, vom Erdgeschoss aus zugänglicher ca. 16 Quadratmeter großer und 8 Meter hoher Raum, in dem unter anderem die Prozessionsfahnen aufbewahrt werden, bot nach oben hin ein ungenutztes Volumen. Um aus dem ungenutzten Raumvolumen einen funktionalen Raum zu erhalten, wurden zwei Stahlträger in halber Höhe der Fahnenkammer eingebaut, auf die eine mit massiven Douglasienholzdielen belegte Holzbalkendecke gesetzt wurde.

Da der Raum selbst keinen Platz für eine Garderobe bot, wurde eine kleine Nische neben dem Treppenaufgang zur Garderobe umfunktioniert. Die baurechtlich notwendige Erhöhung der bestehenden Geländerbrüstung war somit hinfällig und die historische Holzwendeltreppe blieb bis auf die Anbringung einer neuen, vorgesetzten Stahlwangen vor der innenlaufenden Holzwange zur Korrektur von Setzungen im Originalzustand erhalten.

Leistungsphasen  1-9

Fertigstellung   Januar 2014

Fotos            Oliver Kern, Freiburg